Kann mit VR eine neue Form für partizipative Stadtentwicklung entstehen?

Diese Frage beschäftigt einige Start-ups und Planerinnen. Auf dem Places VR Festival in Gelsenkirchen, 17. / 18. September 2021 ist im exhibition space lala.ruhr die Gelegenheit zum Austausch. Das Team von GreenymizerVR  wurde eingeladen eine Werkstattausstellung zu gestalten. Dabei sind wir kein Start-up, sondern eine lockere, interdisziplinäre Wissenschaftlerinnen-Interessengruppe. Uns lässt der prämierte Prototyp aus dem Hackathon von 2020 nicht los: Der „City Greenymizer“ ist eine Vision für Virtual Reality in der Stadtplanung. Mit der Greenymizer-App sollen Bürger:innen kreativ werden und eine grüne Stadt erträumen, gemeinsam planen und Klimaeffekte verstehen können. Konkret und spürbar, mit realen Stadtplänen ihres Viertels, und mit Hilfe von open data Information. greenymizer.de

Marita und Pooja haben den Prototypen als Demo-App für Oculus Quest für Besucher*innen neu zum Ausprobieren überarbeitet und präsentiert. Mit Ismeni gehen wir im Expertentalk den Potentialen von VR für Kollaboration und Nachhaltigkeit in unserer Vision nach. Denn: Groß gedacht ist schon jetzt einiges möglich, nur geht es noch nicht zusammen – der Realisierungaufwand ist immens und die VR Technologie ist gelinde gesagt noch etwas sperrig in der Anwendung. Die Pandemie hat gezeigt, das digitales Zusammenarbeiten sehr gut funktionieren kann. Ist es vermessen, von einer Applikation zu träumen, die uns als Bewohner*innen nicht nur Pläne präsentiert, sondern mitgestalten und Komplexes besser verstehen lässt?

GreenymizerVR ist eine Idee mit Anspruch: Nutzer:innen können in und mit Virtual Reality ihre eigene Stadt der Zukunft gestalten. Sie können Objekte – Gebäude, Verkehrswege, Bäume, Grünflächen, Biotope – frei platzieren, auf realen Plänen eines Quartiers. Und sie bekommen promptes Feedback: Daten für Klima- und andere Messgrößen visualisieren die Auswirkung, z.B. auf Temperatur, Umgebungslärm, Mobilität oder Erholungspotenzial, bereits jetzt aus open data Quellen integrierbar. Ein Ansatz, der gemeinsames Lernen mit nachhaltiger Planung unterstützt. Präsentation: 2021placesfestival-VRcitygreenymizer (PDF)