06 Jan

Jahresgabe Ausblick 2017

Allen ein schönes neues Jahr mit Gesundheit, Glück und weniger Grauen.
Ohne Brett vorm Kopf!

Wie immer gab es von mir eine kleine Gabe für ein paar Leute zum Jahresende per Post: Collage auf schwerem Bütten, Acryl, Metallfolie mit Stitching, 10 x 20 cm, 10 Stück und 2 AE.

 

23 Mrz

Weaving Graphics App

Eine App-Idee: Hatte Webmuster als sich überlagernde Pattern auf dem Desktop und fand den Neu-Aufbau in Diagonalen ganz entspannend … Das ginge doch prima als App, oder? Smart Linien-Ornamente weben mit ein paar Features zu Farbharmonien, Text etc. und dann das Werklein als Clou „App to Print“ direkt als Karte/ Poster drucken lassen können! Wie wäre es mit einer Entwicklung der Grafik-Spielerei? Frühlingsgrüße.

15 Okt

#dScholarship – Van Bo testet neue Arbeitsform

Der Architekt Van Bo Le-Mentzel hat seine Arbeits-/ Einkommensfinanzierung öffentlich über Crowdfunding ausgeschrieben – erfolgreich! Das Projektarbeiten an neuen Ideen hat ja immer einen Haken: Es kostet Geld, ohne großen Ressourceneinsatz zumindest Zeit-/ Lebenshaltungskosten. Denn entweder kann man sich das Nachdenken und Andersmachen von Haus aus leisten oder man erarbeitet wirtschaftlich die Basis für die Projektzeit parallel. Der Künstler macht Brot+Butter Jobs, der Besser-Künstler hat ein Stipendium, der Supergründer hat Venture-Capital. Er nennt seine Ausschreibung #dScholarship – startnext.de ein Experiment und erster Schritt zum Bedingungslosen Grundeinkommen. Ist Crowdfunding eine Option für Projektwerker?

Weiterlesen

02 Sep

Kunst und Gesellschaft

Ein Leben ohne Kunst ist möglich. Es gibt ja Phasen im Leben, da ist Kunst etwas, dass man nicht braucht. Man hat keine Zeit dafür, sie kommt schlicht im Alltag nicht vor.  Kunst ist meist nicht „unser XY soll schöner werden“. Kunst ist urban. Kultur ist da, Kunst/ Design/ Pop vermischen sich, es gibt Entertainment en masse. Aber welche Relevanz hat Kunst für das Leben heute allgemein? Wirkt sie in die Gesellschaft hinein?

Weiterlesen